Das Sofa

Der wohl wichtigste Gegenstand im Wohnzimmer ist mit Abstand das Sofa. In seinem Facettenreichtum ist er kaum zu überbieten. Ob Ottomane, Chaiselongue, Couch oder Sitzgruppe, jeder findet das, was gefällt und zu ihm passt. Wer lieber gemütlich lümmeln will, entscheidet sich für eine Variante mit großer Liegefläche. Wer gepflegte Konversation betreiben will, ist mit einer Sitzgruppe besser bedient und wer beides gerne hätte, kombiniert sowohl als auch. 

Schon an der Auswahl des entsprechenden Mobiliars ist erkennbar, was und wie im Wohnzimmer gelebt wird beziehungsweise werden soll. Verstärkt repräsentativen Charakter hat ein Sofa dann, wenn es sich um eine Sitzgruppe handelt, die nicht zwingend auf einen Fernseher ausgerichtet ist, sondern einlädt, sich mit seinem Gegenüber zu unterhalten. Dies ist natürlich nur möglich, wenn mehr als ein Sofa vorhanden ist. Die Sitzflächen von Sitzgruppen sind meist etwas niedriger als stuhlhoch und meist kurz, so dass man gut aufrecht sitzen kann. Das Sofa an sich ist meist zu kurz und zu schmal um sich richtig ausgestreckt hinlegen zu können und ist normalerweise mit Armlehnen abgeschlossen. 

Liegen ist nicht ausgeschlossen, wird aber von diesen Möbelstücken nicht in erster Linie erwartet. In einem Wohnzimmer mit einer Sitzgruppe lässt es sich leicht mit Besuch aufhalten, da die Sitzgelegenheit zum Verweilen einlädt. Bewusstes Eindringen in eine intime, private Sphäre ist hier nicht so stark ausgeprägt.  

Ist jedoch ein einzelnes, mit breiter Liegefläche ausgestattetes Sofa, in Form einer modernen Chaiselongue oder einer Eck-Wohnlandschaft, der Mittelpunkt des Raumes und zum Beispiel zentral auf das Fernsehgerät ausgerichtet, so ist davon auszugehen, dass hier, schon wegen der Schwierigkeit zu sitzen (da meist zu niedrig und ohne beziehungsweise zu weit entfernter Rückenlehne), eher gemütlich gelegen und entspannt wird. Diese Wohnzimmersituation ist eine viel privatere und intimere, weil mit „Eindringlingen“ dieser Bereich weniger frequentiert wird. Eine gemütliche, heimelige Atmosphäre lässt sich so schneller erzeugen. Material und Marke spielen für den einen oder anderen natürlich auch eine Rolle.